Allgemein Outdoor Küche

Outdoorküche Kartoffelpizza und süße Pfannenbananen


Outdoorküche Kartoffelpizza und Pfannenbananen. Endlich wieder Freitag! Ich habe den nebligen Tag genutzt um wieder in die Natur zu gehen. Da ich gerne dort meiner Leidenschaft nachgehe, dem Kochen und leckerem Essen gibt es natürlich wieder ein Rezept für deftige Küche an kalten Wintertagen. Heute im Doppelpack. Es gibt eine Kartoffelpizza und als Nachspeise gebratene Bananen mit Schokolade. Die Gerichte sind bewusst kompakt und übersichtlich gehalten um ein einfaches Nachkochen zu ermöglichen.


Outdoorküche Kartoffelpizza
Fertige Mahlzeit – Deftig und gut!

Rezept für eine Person

  • Kartoffelpuffer Teig 250 Gramm
  • 1 Paket Speckwürfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Zwiebeln
  • Öl
  • Geriebener Käse, Menge nach Vorliebe
  • Gewürze, Salz,Pfeffer, Knoblauch Salz, Ankerkraut Bratkartoffelgewürz

Anleitung Kartoffelpizza

Wie immer erstmal die Zwiebeln, den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Nun die Zwiebel und den Knoblauch mit den Speckwürfeln anbraten.

Zwischenzeitlich den Kartoffelpuffer Teig in einen höheren Topf einlegen. Ein wenig Wasser und Öl hinzugeben. Das Ankerkraut Bratkartoffelgewürz in passender Menge darüber streuen.

Sobald die Füllung angebraten ist diese samt dem ganzen Öl auf die Kartoffelmasse geben. Alles mit einem Löffel gut durchmengen und ein wenig ziehen lassen.

Neues Öl in die Bratpfanne und heiß werden lassen. Während dessen mit den Händen aus dem Teig einen Scheibe formen und in das heiße Fett legen und ausbraten lassen.

Beim Wenden ist es praktisch das mit einem Topfdeckel zu machen oder einem Schneide Brett. Damit geht man sicher das die Pizza nicht kaputt geht.

Wenn beide Seiten knusprig sind den Käse drüberstreuen. Deckel auf die Pfanne und diesen schmelzen lassen.

Gericht fertig!

Lasst es euch schmecken!

Schreibt mir doch mal in die Kommentare wie es euch geschmeckt hat oder wie ihr das Rezept abgewandelt habt.


Outdoorküche Pfannenbananen

Rezept für eine Person

  • Zwei Bananen
  • Vier Riegel Kinderschokolade

Anleitung Pfannenbananen

Die Bananen einfach aufschneiden. In den freigewordenen Raum die zerkleinerte Schokolade positionieren und in die Banane drücken.

In eine Pfanne Öl geben und heiße werden lassen. Die Bananen reinlegen und warten bis die Schokolade zerlaufen ist.

Mit einem Löffel die Füllung aus der Banane verspeisen ;D


Um euch den Inhalt multimedialer darzustellen, habe ich von meiner Kochaktion ein Video gedreht. Dieses findet ihr gleich hier unten in der Vorschau.

Viel Spass beim schauen und ich würde mich über ein Kommentar oder Like freuen.You Tube Video von meiner Kochaktion


Meinen Instagram Account findet ihr HIER

Mein You Tube Kanal Waldenzeit findest ihr HIER

Mehr Kochrezepte findest du HIER


Outdoorküche Kartoffelpizza und Pfannenbananen

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.