Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer

In meinem Test der Helikon Tex Bandicoot Bauchtasche, möchte ich mein Wald EDC zeigen. Lange Zeit habe ich nach einem Organzier gesucht, der immer und bei allen Abenteuern dabei sein soll. Egal ob bei Wanderung, Übernachtung oder im Lager. Schneller Zugriff egal wo und wie. Erstmal möchte ich euch die technischen Daten vorstellen:


Technische Daten Helikon Tex Bandicoot Bauchtasche

  • Material: Codura
  • Reißverschlüsse YKK Zipper
  • Front Klettfläche für Patches
  • Abnehmbarer Gurt, Flügel verstaubar
  • Gurt verstellbar, für Links oder Rechtshänder
  • Front und Rücken Tasche
  • Innen Meshtasche mit Reißverschluss
  • Klett Organizer mit Gummischlaufen, abnehmbar
  • Innen Klettfläche zum befestigen von anderen Organizer Panels mittels Velcro
  • Schlaufe
  • Gewicht 248 Gramm
  • Umfang Bauchgurt 86 – 116 cm
  • Größe 26 x 14 x 9 cm

Warum ein Bauchtasche?

Nach vielen Taschen wirst du suchen. Habe einiges ausprobiert und leider nichts passendes gefunden. Dann bin ich auf die Idee gekommen, eine altmodische Bauchtasche zu nutzen. Leider war ich nie ein Fan davon. Trotzdem habe ich mich mal umgeschaut was sich da seit den 90 er Jahren getan hat. Wieder einmal hatte die Firma Helikon Tex für mich ein passendes Produkt. Die Bandicoot Bauchtasche oder heute auch Waist Pack genannt.

Als sie ankam, war ich immer noch ein wenig skeptisch. Habe die Tasche mehrfach befüllt und wieder ein neues Set Up hineingetan. Erster Schritt erfolgreich. Nun sollte es zur praktischen Anwendung kommen. Mir war es wichtig, egal was ich mache, einen schnellen Zugriff zu meinem EDC zu bekommen.

Ich trage die Bandicoot nicht vorne am Bauch, sonder seitlich schräg. Das gewährleistet mir, gut an das EDC zu kommen. Bei der ersten Wanderung hat es gut geklappt. Im Lager auf meinem Stuhl oder im Schneider Sitz am Boden ebenso. War sehr überrascht über die Funktionalität.


EDC Ausrüstung für die Helikon Tex Bandicoot Bauchtasche

Verlege gerne meine Feuerzeuge, bin Raucher. Lasse mein Messer überall liegen, suche meinen Feuerstahl in der Dunkelheit. Das hat jetzt endlich ein Ende und ich bin froh drum.

In meinem Wald EDC habe ich folgende Dinge:

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Victorinox Ranger Grip 78 (LINK) Amazon

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Ein solides Messer für die kleineren Arbeiten im Wald oder auf der Tour. Leichte 169 Gramm schwer und ein praktischer Helfer. Toll ist das die Klinge feststehend ist und somit die Verletzungsgefahr deutlich minimiert. Außergewöhnlich ist die relativ lange und sehr scharfe Säge. Eines meiner liebsten Messer.


Wurkkos FC 11 Taschenlampe (LINK) Amazon

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Auch wieder einer dieser Gegenstände von denen ich sogar mehrere habe. Sie ist klein und kompakt und bietet viele interessante Funktionen sowie ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis. Einige Eckdaten die für euch wichtig seien könnten. Sie ist IPX 7 zertifizert, bedeutet sie übersteht das Eintauchen in Wasser für eine kurze Zeit und Regenschauer sind laut meiner Erfahrung auch kein Problem. Sie ist stufenlos dimmbar und bietet feste einstellbare Helligkeitsstufen.


Copyright by Wurkkos (LINK)


Man benötigt immer mal wieder eine flexible und stärkere Lichtquelle als eine Stirnlampe. Sie erfüllt den Zweck den Fernbereich ausleuchteten oder auch das Camp wenn benötigt. Schön ist das sie mit einem USB C Anschluss ausgestattet ist. So kann man übernacht diese über eine Powerbank laden. Als weitere Option kann der 18600 Akku gewechselt werden. Dieser kommt mit kraftvollen 3000 mAh daher und gibt der Lampe die benötigte Energie. Ein weiter Grund diese erworben zu haben ist der Schalter am vorderen Teil der Lampe. Dieser lässt sich sehr gut bedienen auch mit Handschuhen im Winter. Der Knopf fungiert auch gleichzeitig als Ladestandanzeige. Die Lampe zeigt den aktuellen Batteriestand an, ein praktisches Feature. Am Ende der Lampe kann man die mitgelieferte Handschlaufe anbringen. Toll ist auch der eingebaute Magnet um die Lampe an metallischen Oberflächen zu befestigen. Im Wald nicht immer möglich aber trotzdem ein weiterer Pluspunkt. Abschließend zu erwähnen es gibt natürlich noch einen abnehmbaren Clip der auf mich einen stabilen Eindruck macht. Im Lieferumfang sind zwei weitere Ersatz Dichtringe! Klasse!


Black Diamond Storm (LINK Shop nicht benutzt, gilt nur zur Ansicht)

Eine sehr vielfältige, 350 Lumen Stirnlampe, mit sehr guter Qualität. Sie bietet RGB Rot, Blau, Grün, einen fokusierten Weiß Licht Strahler sowie eine Nahbereich. Alle Lichtqellen sind dimmbar. An der Seite gibt es einen Touch Schalter mit dem ich Funktionen zu schalten kann oder die Helligkeit regulieren. Betrieben wird sie mit 4x AAA Batterien.

Meinen Testbericht dazu findet ihr HIER.


Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

5000 mAh und USB C Kabel

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Helikon Tex MINI Med Kit (LINK) Rangerjack.com

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Ein kleines kompaktes Med Kit für die kleinen Verwundungen. Hier habe ich Nitril Handschuhe, eine Kompresse, Wundauflage und Pflaster verstaut. Sowie eine Schmerztablette. Ich mag die Farbe und die Molle Kompatibilität . Es wiegt nur 75 Gramm ohne Befüllung und macht einen sehr soliden Eindruck. Sie kann auf geklappt werden und hat zwei Meshtaschen mit Reißverschluss. So bleibt alles wo es soll. Ich trage es im EDC oder auch mittels Molle an der Außenseite. Je nach Bedarf


Pfeife, Feuerstahl und Kompass

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Für mich drei sehr wichtige und essentielle Ausrüstungsgegenstände. Mit der Trillerpfeife kann ich mich bei einer Notlage bemerkbar machen und eventuell Wild verscheuchen (Wildschwein). Der Feuerstahl ist eine weitere Möglichkeit in meinem Kit, wetterunabhängig ein Feuer zu entfachen. Eine von insgesamt drei Varianten. Der Kompass ist von der Firma Silva und ist einer der zuverlässigsten Tropfen Kompasse auf dem Markt. Meiner Meinung nach.


Nitecor Tiki GITD – Neck Light (LINK) Amazon

Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Ein Neck Light? Genau! Eine ausgefuchste Mini Taschenlampe mit vielen pfiffigen Features. Erstmal ist sie meine dritte Licht Quelle für alle Fälle. Sie kann nur mit dem internen Akku betrieben werden. Dieser wird über einen Micro USB geladen. Sie bietet einen Quick Power Modus mit dem man sofort in die 300 Lumen wechseln kann.


Bild Copyright by Nightcore (LINK)


Die verschiedenen Modi der normalen Lampe sind schon sehr interessant. 4 Stunden im Low und 40 Stunden im Ultralow Firefly Modus. Das kann unter Umständen sehr hilfreich sein. Was das besondere sind die zwei weiteren LEDs im Gerät die seitlich angebracht sind. Eine davon ist eine UV Lampe. Ja wozu eine UV Lampe? Diese erfüllt für meinen Aufgabenbereich drei Zwecke. Erstens ist ein großer Teil meiner Ausrüstung mit Neonbändern gesichert. Wenn ich diese in der Nacht suche strahlen diese extrem in der Dunkelheit. Zweitens habe ich eine sehr dezente Nahbereich Ausleuchtung mit 22 Lumen im vorderen Bereich. Diese werden durch das Gehäuse gedämpft. Das Gehäuse ist fluoreszierend und durch das UV Licht strahlt dieses in einem sehr gedimmten Grün. Gerade praktisch wenn man unerkannt im Wald agiert. Die normal Weiße Diode strahlt satte 22 Lumen im vorderen Bereich und ermöglicht handfreies Licht wie eine Stirnlampe. Eine sehr multifunktionale Lampe die immer griffbereit ist. Klare Empfehlung!


Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer Wald EDC

Hier nochmal das restliche Stückgut aus meinem EDC. Ein Zip Bag mit Finger Pflastern, kann man nie genug davon haben. Ersatzbatterien für meine Stirnlampe, ein zuverlässiges BIC Feuerzeug in Signalrot und eine kleine Dose Nivea Creme. Viele werden sich wundern warum eine Nivea Creme! Gerade im Winter finde ich gut gefettete Hände sehr angenehm. Durch die Kälte trocknet die Haut gerne aus. Mit der Creme verhindert oder verlangsamt man den Prozess deutlich. Darum immer dabei anstatt sich die Hände aufzureißen. Außerdem kann man damit auch die Füße eincremen nach einem langen Wandertag. Sicherlich eine Überlegung wert, sie mit in seine Ausrüstung mitzunehmen.


Alles lässt sich bequem verstauen. Habe alles an der Hand. Bin zufrieden.


Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer


Mein Fazit

Für mich ist der Helikon Tex Bandicoot ein toller Organizer. Ich habe immer meine gängige Ausrüstung am Körper oder am Rucksack im Schnellzugriff. Die Verarbeitung ist wunderbar und bietet einige Möglichkeiten der Aufbewahrung. Ich nutze ihn sehr gerne und er wird mich auch auf absehbare Zeit begleiten.

Die Inspiritation und auf die Idee bin ich durch den You Tube Kanal Thom und Cookie gekommen – schaut mal vorbei 😉

Wenn ihr einen regionalen bayrischen Outdoor Laden unterstützen möchtet, würde ich mich sehr freuen die bei meinem Spezal Charles, vom Outdoor und Military Surplus Geschäft, Rangerjack.com zu besorgen. Dort gibt es immer wieder tolle Rabatte und eine riesige Auswahl an Ausrüstung für unser Hobby


YouTube Review zum Helikon Tex Bandicoot


Meinen Instagram Account findet ihr HIER

Mein You Tube Kanal Waldenzeit findet ihr HIER

Mehr Videos auf meinem Blog findest du HIER


Test Helikon Tex Bandicoot EDC Organizer

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung